Moment of excellence Vergrößern

Moment of excellence

9158

Gebraucht

Matthias Eckoldt

Mehr Infos

Mehr Infos

Erscheinungsdatum : 2000

Ausgabe : Taschenbuch

Der Rennfahrer Marc Merkus hat ein Problem: Statt Mumm in den Knochen hat er die Hosen gestrichen voll und fährt nicht mehr mit vollem Einsatz. Seine Crew sinnt auf Abhilfe. Mit raffinierter Psychotechnik soll Merkus auf Erfolg getrimmt werden, und als er nach einem Unfall operiert werden muss, kommt ihnen die unschlagbare Idee: Sie lassen Merkus einen Chip ins Gehirn pflanzen, der ihn wagemutiger und schlichtweg unbesiegbar machen soll. Doch der Chip spielt verrückt. Zwar verbessert Merkus seine Rundenzeiten, doch gleichzeitig fängt der Rennpilot an zu philosophieren. Das Renn-Team weiß, wer helfen kann. Der vergeistigte Philosophie-Berater Professor Hauenstein soll Merkus und seinen Rennwagen wieder auf Kurs bringen.
In Moment of Excellence verknüpft Matthias Eckoldt das schlichtweg Unvereinbare: Die schrillen Seiten von Cyberspace, Philosophie und Neuro-Medizin. Die ethischen Maximen des spätantiken Lebens-Philosophen Boethius, Tempowahn, Chip-Technologie und Satire werden auf intelligente Weise aneinander gerieben, bis sie Funken schlagen.