Eins vom Andern Vergrößern

Eins vom Andern

6778

Gebraucht

Lisa Huber

Mehr Infos

Mehr Infos

Verlag: Ritter

Ausgabe: Hardcover

Erschienen: 2015

In ihren zeichenhaft reduzierten, figurativen Arbeiten verwendet die gebürtige Kärntnerin Lisa Huber eine klare Formensprache. Themen wie Techniken der ikonographischen Tradition macht sich die Künstlerin zu eigen. In großformatigen Holz- und Scherenschnitten arbeitet sie an sakralen Themen. Ihr umfangreiches Wissen der christlichen Bildsprache und Psalmen dienen Lisa Huber immer wieder als Inspiration für ihre künstlerische Arbeit. Es entstehen gedanklich komplexe Werke mit unverkennbarem Farbrepertoire, wie etwa die prächtigen Glasfenster in der Kirche von Fresach/Kärnten, sowie die Antonius Stele und das Fastentuch der Stadtpfarrkirche in Gmünd in Kärnten, das 27 Holzschnitte mit Themen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt.

Die Ausstellung „Eins vom Andern“ präsentiert einen Querschnitt durch das künstlerische Schaffen Lisa Hubers, neben Arbeiten der letzten Jahre zeigt sie das jüngst entstandene Psalmtuch für die Schatzkammer in Klosterneuburg. Die Künstlerin wurde 1996 mit dem Kunstförderungspreis der STRABAG ausgezeichnet. Das Schaffen und die Ausstellungstätigkeit wurden seither kontinuierlich verfolgt, zahlreiche ihrer Arbeiten bereichern die STRABAG Artcollection.